30 Views |  1

Werkbank von Winkel-Zeiss, ca. 1950

Große, schwere Werkbank von Winkel-Zeiss, ca. 1950, mit vier, sich drehenden Poliertellern von Winkel-Zeiss in Göttingen.

Der Motor läuft, lediglich die Riemen sind provisorisch und müssten ersetzt werden.

Alle Schleifteller haben einen passenden Metall-Deckel, bei einem fehlt der Griff.

  • Hergestellt in: Deutschland
  • Zeit: ca. 1950
  • Masse: Höhe: 110 cm
  • Breite: 190 cm
  • Tiefe: 57 cm
  • Preis: € 1.200.–

Die Werkbank ist in einen voll funktionstüchtigen Vintage-Zustand. Sie ist bestens geeignet, um kleinere Produkte drehend zu präsentieren.